Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Schick Gaswarnanlagen GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Schick Gaswarnanlagen GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Schick Gaswarnanlagen GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Schick Gaswarnanlagen GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

1. Allgemeine Hinweise

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen:
Schick Gaswarnanlagen GmbH
Talstraße 55
71522 Backnang
Telefon: 07191 58679
E-Mail: info@gaswarn.com

Datenschutzbeauftragter
Jöran Nemitz
Pape Datenschutz UG (haftungsbeschränkt)
Seestraße 35A
14974 Ludwigsfelde
E-Mail: j.nemitz@my-dsb.de

Für Auskunftsersuche, die Ausübung Ihrer Rechte sowie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten k nnen Sie eine formlose E-Mail an die angegebene Adresse richten.


Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich um Daten handeln, die Sie über unser Kontaktformular übermitteln, oder uns anderweitig schriftlich oder telefonisch mitteilen. Ferner erfassen wir Ihre Daten im Zuge einer Vertragsanbahnung oder eines Vertragsabschlusses. Andere Daten werden automatisch beim Besuch dieser Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. IP-Adresse, Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). In dieser Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Einzelheiten dieser Datenverarbeitung auf.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Daten beim Besuch unserer Website werden erhoben, um eine fehlerfreie und sichere Bereitstellung der Website und ihrer Funktionalitäten zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Die Analyse Ihres Nutzerverhaltens erfolgt in der Regel anonym und kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Detaillierte Informationen hierzu und über Ihre Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in dieser Datenschutzerklärung. Weiterhin verarbeiten wir Ihre Daten im Zuge eines Vertragsabschlusses oder wenn Rechtsnormen eine Verarbeitung verlangen. Sie haben jederzeit das Recht, von uns Auskunft über diese Verarbeitungstätigkeiten anzufordern.

2. Ihre Rechte

Sie haben als betroffene Person hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachfolgend aufgeführten Rechte.
Widerruf Ihrer Einwilligungen Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zulässig. Grundsätzlich können Sie eine ausdrücklich erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Recht auf Auskunft Sie haben Recht auf Auskunft, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, sind wir verpflichtet Ihnen folgende Informationen mitzuteilen:

- Zweck(e) der Verarbeitung
- Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten
- Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
- Speicherdauer

Das Auskunftsersuchen sowie auch die Wahrnehmung Ihrer weiteren Rechte können Sie formlos und entgeltlich an die oben genannten E-Mail-Adressen adressieren. Ferner haben Sie die nachfolgende aufgeführten Rechte.

Recht auf Berichtigung und Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Berichtigung und Löschung müssen unverzüglich, sprich ohne schuldhaftes Verzögern erfolgen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie hierzu Folgendes:
· Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. · Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. · Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. · Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu übertragen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht Ihnen ein Beschwerderecht der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit. Ihre Beschwerde können Sie unter folgendem Link einreichen: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/beschwerde-online-einreichen/

3. Datenerfassung auf dieser Website

Externes Hosting
Unsere Website wird auf den Servern eines externen Dienstleisters (Hoster) gehostet. Ihre personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern dieses Hosters verarbeitet. Hierbei kann es sich um Ihre IP-Adresse, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und Server-Log-Daten (siehe unten), die über den Besuch unserer Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz des Hosters erfolgt im berechtigten Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf die Verarbeitung dieser Daten befolgen. Um diese datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.


Cookies siehe unten***


Server-Log-Dateien

Der Hoster unserer Website speichert und verarbeitet automatisch Daten in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt. Diese Daten sind:
  Browsertyp und Browserversion
  verwendetes Betriebssystem
  Referrer URL
  Hostname des zugreifenden Rechners
  Uhrzeit der Serveranfrage
  IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO „berechtigtes Interesse“. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung, sicheren Übertragung und der Optimierung unserer Website.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage übermitteln, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten verarbeiten auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung dieser Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax
Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung und nur, wenn es für die Klärung Ihrer Anfrage nötig ist, weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, und/oder auf unseren berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; wir haben ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Verarbeitung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Google Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Google Fonts. Anbieter ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Beim Aufrufen unserer Seite werden die Schriftarten von Google Servern geladen (falls sie nicht bereits im Speicher Ihres Browsers zwischengespeichert sind). Dabei werden Ihre IP-Adresse, die ein personenbezogenes Datum darstellt, übertragen. Ferner können weitere Verkehrsdaten übertragen werden.
Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung liegt begründet in unserem berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit der Stellungnahme des Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht [LINK: https://www.lda.bayern.de/de/faq.html]. Unser berechtigtes Interesse liegt in der einwandfreien und schnellen Auslieferung unserer Website an Ihren Browser.
Die Datenübertragung findet in ein Drittland (nicht-EU Mitgliedsstaat) statt. Wir versuchen in diesem Zusammenhang die an Drittlandübermittlungen geltenden Anforderungen einschließlich der Anforderungen aus dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in der Sache "Schrems II" zu erfüllen. Wir können nicht ausschließen, dass legitimiert durch länderspezifische Gesetze im Drittland Dritte Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten erhalten.

Google speichert personenbezogene Daten zum Teil für 9 bzw. 18 Monate. Danach werden die Werbedaten in Serverprotokollen anonymisiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de

Widerspruch können Sie aufgrund unseres berechtigten Interesse für die Bereitstellung der grundlegenden Funktionalität unserer Website nicht einlegen.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Font Awesome (BootstrapCDN)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Font Awesome. Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden die Awesome Fonts vom BootstrapCDN geladen. BootstrapCDN ist ein sogenanntes Content Delivery Network, ein Netzwerk von Servern, über das Medieninhalte wie auch Schriften schnell verteilt werden können. Beim Aufrufen unserer Website wird Ihre IP-Adresse sowie Verkehrsdaten an die Server des BootstrapCDN übertragen. Die Server von BootstrapCDN wiederum werden vom Anbieter Cloudflare bereit gestellt.
Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung liegt begründet in unserem berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit der Stellungnahme des Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (siehe oben). Unser berechtigtes Interesse liegt in der einwandfreien und schnellen Auslieferung unserer Website an Ihren Browser.
Die Datenübertragung findet in ein Drittland (nicht-EU Mitgliedsstaat) statt. Wir versuchen in diesem Zusammenhang die an Drittlandübermittlungen geltenden Anforderungen einschließlich der Anforderungen aus dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in der Sache "Schrems II" zu erfüllen. Widerspruch können Sie aufgrund unseres berechtigten Interesse für die Bereitstellung der grundlegenden Funktionalität unserer Website nicht einlegen. Mehr zu den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter finden Sie unter: https://fontawesome.com/privacy https://www.cloudflare.com/privacypolicy/

Google Maps
Wir nutzen den Kartendienst Google Maps von Google Ireland Limited
(„Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland auf unserer Website.
Beim Aufrufen von Google Maps wird Ihre IP-Adresse sowie Verkehrsdaten an die Google Server übertragen. Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z.B. auf Ihrem Handy – zugelassen haben.
Die Verarbeitung Ihrer Daten findet auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO statt. Bevor Sie Google Maps auf unserer Website nutzen können, werden Sie aufgefordert, dass Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben und der Verarbeitung Ihrer Daten zustimmen.
Die Datenübertragung findet in ein Drittland (nicht-EU Mitgliedsstaat) statt. Wir versuchen in diesem Zusammenhang die an Drittlandübermittlungen geltenden Anforderungen einschließlich der Anforderungen aus dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in der Sache "Schrems II" zu erfüllen. Wir können nicht ausschließen, dass legitimiert durch länderspezifische Gesetze im Drittland Dritte Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten erhalten.
Google speichert personenbezogene Daten zum Teil für 9 bzw. 18 Monate. Danach werden die Werbedaten in Serverprotokollen anonymisiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter
https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de
Da Sie der Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie der Verarbeitung auch jederzeit wieder und mit Wirkung auf die Zukunft widersprechen. Weitere Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Google unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de

4. Soziale Medien


Allgemeines

Wir betreiben als Unternehmen Profile auf Social-Media Plattformen, um unsere Produkte zu präsentieren, Ihnen aktuelle Informationen anzubieten, und Ihnen die Möglichkeit der direkten Interaktion mit uns zu bieten.
Dabei haben wir keinen Einfluss darauf, in welchem Umfang die Anbieter der Social-Media Plattformen Ihre Daten verarbeiten. Besuchen Sie diese Angebote, werden in der Regel Cookies gesetzt, die Ihr Nutzungsverhalten zu Werbezwecken und Marktforschungsanalysen erfassen. Durch die darüber gewonnenen Nutzerprofile wird Ihnen personalisierte Werbung angezeigt. Von dieser Datenverarbeitung sind auch Nutzer betroffen, die nicht auf der jeweiligen Plattform mit einem eigenen Konto angemeldet sind. Die Plattformanbieter müssen sich an die Vorgaben der DSGVO halten. Unter Umständen werden Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet, was die Durchsetzung Ihrer Rechte erschweren kann. Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Social-Media Plattformen, Ihre Widerspruchsmöglichkeiten, sowie die Geltendmachung von Auskunftsrechten erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen der Plattformbetreiber. Zusammen mit den Plattformanbietern der Sozialen Medien sind wir gemeinsam verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 26 DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Daten im Falle von Kontaktanfragen, die Sie an uns über unser jeweiliges Konto auf den Plattformen richten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist wie bereits an anderer Stelle dieser Datenschutzerklärung beschrieben unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Im Falle einer Vertragsanbahnung oder eines Vertragsabschlusses ist die Verarbeitung in Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO begründet.
Ferner können wir je nach Funktionsumfang der Plattformen Nutzerstatistiken einsehen. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten die Anbieter erheben und uns zur Einsicht zur Verfügung stellen. Die Rechtsgrundlage liegt hier in unserem berechtigten Interesse begründet gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Im Folgenden gehen wir weiter auf die unterschiedlichen Plattformen Sozialer Medien die, auf denen wir als Unternehmen vertreten sind.

Facebook

Mit Klick auf das Facebook-Logo auf unserer Website gelangen Sie über ein neues Browserfenster auf unsere Facebook-Fanpage, einem Informationsdienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Beim Besuch unserer Facebook-Fanpage erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind. Diese Informationen (vom Anbieter „Insights“ genannt) werden verwendet, um uns als Betreiber Informationen über die Performance unserer Facebook-Seiten, beispielsweise demographische Angaben über unsere Zielgruppe und Statistiken über die Reaktionen auf unsere Beiträge, zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgenden Links zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights sowie die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:
http://de- de.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy
In welcher Weise Facebook die Daten aus Ihrem Besuch von Facebook für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Wenn Sie als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befinden sich auf Ihrem Endgerät Cookies mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seiten aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.
Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.
Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:
https://de-de.facebook.com/about/privacy#

***

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datensätze und werden im Browser Ihres Endgeräts gespeichert. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (transistente, bspw. Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt.
Cookies haben verschiedene Funktionen. Technisch erforderliche Cookies werden benötigt, um bestimmte Webseitenfunktionen zu ermöglichen (z.B. die Warenkorbfunktion oder Login-Funktionen). Andere Cookies dienen dazu das Nutzerverhalten auszuwerten oder weitere Funktionalitäten anzubieten. Der Einsatz technisch erforderlicher Cookies basiert auf unserem berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Widerspruchsmöglichkeit steht Ihnen nicht zur Verfügung.
Soweit Cookies zu Analysezwecken oder für technisch nicht erforderliche Funktionen eingesetzt werden, werden wir Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO einholen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Beeinträchtigungen für den Besuch dieser Website widerrufen.
Unter Umständen können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). Die Verwendung derartiger Cookies darf ausschließlich auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erfolgen. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Sie können Ihren Browser so einstellen, um die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell auszuschließen sowie das automatische Löschen aller Cookies beim Schließen des Browsers zu aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Folgende Cookies werden bzw. können derzeit von uns auf Ihrem Endgerät gespeichert werden:



Schick Gaswarnanlagen GmbH | Berlin | Backnang | Herne | Kirchham